Hier schreibt der Hobbygärtner

Holz machen

 So ein brassendes Kaminfeuer ist was Tolles und viele Menschen verbinden es mit einem Glas Wein und einem Buch, das man vor dem Kamin genießt. Für alle die ihr Holz selbst machen ist diese Art des Heizens aber auch eine Art Fitness. Denn Holz muss aus dem Wald geschafft, gespalten, gesägt und ganz zum Schluss auch noch für 2 Jahre trocken gelagert werden, bevor man es verheizen kann.
In diesem Jahr gab es ein wenig Buche, die ich klein gemacht habe. Einige Anhängerladungen voll habe ich aus dem Wald nach Hause gekannt und dann dort aufgestapelt. Das war noch Ende letzten Jahres und da es die letzten Wochen etwas zu feucht und zu weiß in der Natur war, habe ich die letzen Wochen nichts getan.
Letzen Freitag war es dann so weit. Die Temperaturen waren Mild, kein Schnee liegt mehr und mich hat es nach draußen getrieben. Mit Spaltmaschine habe ich die Hälfte des Holzes klein und Ofenfertig gemacht. Einen kleinen Teil habe ich dann auch noch aufgestapelt, aber das meiste liegt noch im Hof. Das muss ich dann in den nächsten Tagen aufstapeln, damit es trocknen kann.
Es steckt also ganz schön viel Arbeit dahinter, wenn man selbst seinen Brennstoff herstellt. Dafür ist es aber auch sehr günstig, wenn man seine Arbeitszeit nicht mitrechnet…

Salat von der Fensterbank

Auf einer Fensterbank findet man in den meisten Haushalten Blumen und Dekoartikel. Man kann aber nicht nur Blumen auf der Fensterbank züchten. Auch Gemüse fühlt sich zu jeder Jahreszeit auf der Fensterbank wohl. Am liebsten Züchte ich in einem länglichen Blumenkasten frischen Salat. Da gibt es verschiedene Pflücksalat Mischungen, die man einfach nur auf etwas Erde streut und dann immer wieder mal gießt.
Es gibt aber nicht nur Pflücksalat als Samen, sondern auch als Viereckige, Runde und sonstige Formen als Samenplatten. Da sind die Samen in der richtigen Menge in einem Art Zewapapier eingeklebt, das sich dann mit der Zeit in der erste Auflöst. Diese Art des Anpflanzens ist so einfach, das es jeder kann und es klappt zu jeder Jahreszeit. Da die Salatmischungen schön bunt sind, sieht es auch noch richtig gut aus. Deko die man essen kann…